Neue Handelsvertretung für den Export nach Afrika

Die BMF Unternehmensgruppe freut sich die Zusammenarbeit mit der WAICO GmbH als Handelsvertretung für den afrikanischen Kontinent bekannt geben zu können. Die WAICO Maschinenvertriebs- und Beratungs- GmbH aus Reutlingen wurde 1980 gegründet und ist seitdem im Projektgeschäft mit einem starken Bezug auf den afrikanischen Kontinent tätig. WAICO vertritt seit ihrer Gründung die WAFIOS Gruppe in Subsahara Afrika, sowie eine Reihe weiterer Firmen. WAICO ist auf die Lieferung von schlüsselfertigen Industrieanlagen spezialisiert und hat sich neben der frühen Konzentration auf die Drahtverarbeitung ein zweites Standbein im Bereich Prozesstechnik geschaffen. Hier haben sich die Herstellung von pharmazeutischen Produkten und der Bereich des Food Processings als weitere Spezialisierung herauskristallisiert. Die WAICO arbeitet von Reutlingen aus mit vier Mitarbeitern und unterhält seit 1980 in Lagos, Nigeria, ein Büro mit weiteren 5 Mitarbeitern, die hauptsächlich im Service und der Kundenbetreuung vor Ort tätig sind.

Für die BMF Unternehmensgruppe wird WAICO zukünftig die Anfragen aus Afrika bearbeiten und den Kontakt zu den Kunden aufrecht halten. WAICO wird zudem die Auftragsabwicklung begleiten sowie mit ihrer Erfahrung im Projektgeschäft der BMF Unternehmensgruppe in der Planung der Installationen zuarbeiten. BMF sieht dies als strategischen Schritt, um auf diesem Zukunftsmarkt vertreten zu sein, und um ihren Kunden auch dort den gewohnten hochwertigen Service bieten zu können.

Ihr Ansprechpartner bei WAICO für alles was mit Afrika zu tun hat ist Herr Holger Link. Er ist unter folgendem Kontakt zu erreichen:

WAICO GmbH
Herr Holger Link

Mozartstrasse 16
72762 Reutlingen, Deutschland

T +49 7121 22673
F +49 7121 230714

E-Mail: link@waico-gmbh.de

http://www.waico-gmbh.de

Für alle weiteren Informationen rund um die BMF Unternehmensgruppe wenden Sie sich bitte an:

Florian Kontrowatz
Fon +49 71 21 82011 121
f.kontrowatz@bmf-gruppe.de